Xylo meets maschine Xylo meets maschine

Hallo!

Wir alle tragen Anteile an Weltraum-Teilchen (spacelint) und Sternenstaub (stardust) in uns, ein Überbleibsel aus der Schöpfung unseres Selbst. Doch die meisten von uns sind viel zu beschäftigt, um dies wahrzunehmen, und in manchen von uns wirken sie stärker als in anderen.

Ilka Beier Gunther Pott1

Seit einiger Zeit schon ist es unser Wunsch, die Art von Musik zu kreieren, die wir uns vorstellen. Wir sind immer noch dabei.. aber hey, wir machen tatsächlich Fortschritte.. 😄

Über die Jahre haben sich ein paar wunderschöne Orff Xylophone, einige tolle Mikrophone und noch eine Menge elektronisches Zeugs bei uns angesiedelt, eine gute Basis, um unseren Ideen in Sounds zu verwandeln.

Wir bleiben dran und freuen uns, wenn du ab und an bei uns vorbeischaust.

IlkaBeierXylo1

Hallo, ich bin Ilka und ich liebe Xylophone über alles, ihren einzigartigen Klang, besonders wenn sie, wie meine eigenen, aus Holz gefertigt sind. Ich benutze sie hauptsächlich, um Melodien zu kreieren und um meinen Instrumental-Stücken zu akzentuieren und zu verfeinern.

Darüber hinaus liebe ich es zu singen, eine Freude, die mich schon mein ganzes Leben begleitet. Und nun ist die Zeit, das alles mit Leben zu füllen und in eigene Musik zu verwandeln.

IlkaBeierXylo1
Gunther Pott

In dieser wunderbar bunten Welt ist das Fliegen mein Beruf und, ebenso wie auch der Himmel, ist Musik für mich schon immer ein Raum, in dem ich mich einfach zu Hause fühle.

Musikstücke sind für mich wie bewegte Bilder. Schon damals, als noch brandneue 808, Junos und Jupiters die hellsten Sterne an meinem Firmament waren, haben Melodien und elektronische Sounds total bunte Formen und Farben in mir erzeugt und mich so tief im Herzen berührt , dass mich das, egal was das Leben noch so mit sich bringen mag, niemals loslassen wird..

Scroll to Top